Heizen

Grüne Energieeffizienz

  • Im Hinblick auf den Klimawandel und steigender Energiepreise besteht ein allgemeiner Trend zu energieeffizienten Heiz- und Kühlsystemen mit geringem CO2-Ausstoß.
  • Hohe Energieeinsparung
  • Schnelle Reaktion der Heizung und präzise Temperaturregelbarkeit
  • Geeignet für alle Heizsysteme (Öl, Gas, Fernwärme, Solar, Erdwärme, Photovoltaik und Wärmepumpe)
  • Höchstes Energieeinsparungspotential bei Verwendung des Best Board®-Klimagerätes - energieautonomer Betrieb durch Koppelung mit Photovoltaik-Anlagen
  • Optimaler Einsatz bei „Green Buildings“ zertifizierten und geförderten Objekten sowie bei Energy Contracting Projekten.

Best Board® - Die Heizleiste


Biooptimales Raumklima

  • Ein wichtiges Qualitätskriterium für Heiz- und Kühlsysteme der Zukunft ist die Gewährleistung eines optimal auf die menschlichen Bedürfnisse abgestimmten Raumklimas ohne Microstaubbelastung und Hotspots.
  • Hohe Strahlungswärme
  • Gesundes Raumklima - keine Microstaubbelastung
  • Gleichmäßiger Temperaturverlauf, gleichmäßige Raumtemperatur
  • Gesundheitsfördernde und regenerierende Wirkung durch Infrarotstrahlung
  • Keine Schimmelbildung möglich, keine kalten Wände und Böden
  • Trockene Innenwände

Einfache Installation & Wartung

  • Ein weiteres Kriterium ist der wartungsfreie Betrieb sowie die einfache und schnelle Montage mit einer geringen Anzahl an Systemkomponenten.
  • Einfache Montage im Neu- und Altbau
  • Zum versenkten Einbau im Mauerwerk geeignet
  • Feste Montagekosten (Kalkulation nach Laufmeter)

Nachhaltig denken & langfristig mit Best Board® profitieren

Die Heizleiste überzeugt duch eine Vielzahl an Vorteilen in Bezug auf Hygiene, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit, wie die oben angeführten Produkte deutlich aufzeigen. Dies unterstreicht auch die Nachhaltigkeit dieses Systems ohne Wenn und Aber. Denn Best Board® garantiert nicht nur eine dauerhafte Reduktion der Energiekosten, sondern steht auch für eine ökologisch sinnfolle, zukunftsweisende Lösung. Dies relativiert vor allem auch die vergleichsweise höheren Investitionskosten zu anderen Systemen, da sich Best Board® rasch amotisiert. Abgerundet wird dieses Heizsystem durch hygienische Vorteile, welche die Lebensqualität auf lange Sicht erhöhen.

 

Erreicht wir dies durch:

  • Best Board® ermöglicht die Senkung der Raumtemperatur um ca. 3° C (1° C entspricht einer Energieeinsparung von ca. 7%)
  • Geringe Lüftungsverluste durch herabgesetzte Lufttemperaturen
  • Kein teures Energiekissen unter der Decke, sowie hohe Wärmestrahlung (ca. 80%)
  • Autonome Einzelraumregelung elektronisch mit stetigen Stellantrieben. Die 24-Volt-Basis garantiert gleichmäßige Raumtemperaturen (1/10 Grad Regeldifferenz)
  • Schnelle Reaktion der Heizung und präzise Temperaturregelbarkeit durch geringe Wassermenge im System (nur ca. 5% der Wassermenge einer vergleichbaren Fußbodenheizung)
  • Erhöhung der Dämmeigenschaften durch trockene Außenbauteile

Vergleich Radiator / Heizkörper

Bei einer Konvektions- bzw. Luftheizung wird zum Wärmetransport die Wärmeströmung von warmer Luft wirksam (Thermodynamik), sodass bei diesem Heizsystem mit Übertemperaturen gearbeitet wird. Die erzeugte warme Luft soll die umschlossenen Oberflächen erwärmen, weshalb die Raumlufttemperatur höher als die Temperatur der Oberflächen ist. Durch das arbeiten mit Übertemperaturen und der daraus resultierenden Konvektion wird Bodenstaub aufgewirbelt und gelangt so in die Atemwege. Strömungstechnisch bedingt kommt es dadurch zu einer Wärmeunterversorgung an den Umfassungsflächen - insbesondere an Ecken und Kanten. Das führt zum Absinken der Oberflächentemperatur und erhöht die Gefahr der Kondensation an außen liegenden Bauteilen.

Vorteile:

  • Billiges System, aber nur in puncto Erstinvestition (teuer im Betrieb)
  • Rascher „Wärmeeffekt“ im Bereich des Wärmeabgabegerätes

Nachteile:

  • Hoher Energieverbrauch
  • Hotspots - Wärmepolster unter der Decke
  • Weniger Bodenfläche für die Einrichtung
  • Kalter Boden und kalte Außenwände
  • Kondensation - Schimmelbildung in den Ecken
  • Micro- und Macrostaubbelastung durch Konvektion
  • Trockene Luft im Winter

Vergleich Fußbodenheizung

Die direkt über dem erwärmten Boden liegende Luftschicht gerät in eine Inversionslage, da sie konvektiv erwärmt wird. Dadurch wird diese leichter als die darüber liegende und kältere Raumluft. Eine gewisse Zeit lang kann dieser instabile Gleichgewichtszustand gehalten werden, bevor die warme Luft nach oben durchbricht. Dies ermöglicht auch das Aufwirbeln des Bodenstaubs, welcher mit der Konvektion im gesamten Raum verteilt wird. Dadurch treten die offensichtlichen Nachteile einer Luft- bzw. Konvektionsheizung in Erscheinung, was schließlich auch den Einsatz einer Fußbodenheizung in Frage stellt.

Vorteile:

  • Nicht sichtbare Heizung

Nachteile:

  • Gesundheitliche Beschwerden bei Krampfadern und erhöhte Fußsohlenbelastung (hohe Unverträglichkeit speziell bei älteren Menschen)
  • Hohe Staub- und Hausstaubmilbenbelastung durch Konvektion
  • Sehr träges und schwer regelbares System - lange Aufheiz- und Nachlaufzeit sowie Überwärmung
  • Kalte Außenwände und Fensterflächen
  • Hoher Energieverbrauch

Best Board®- Heizleisten stehen für die Zukunft des Heizens, da es kein vergleichbares System gibt, das schneller, sauberer und leichter eingebaut werden kann - auch nachträglich. Überdies punktet Best Board® gegenüber allen anderen Systemen auch durch den effizienten, einfachen, angenehmen und gesünderen Betrieb.


INNOVATIVE TECHNOLOGIE entwickelt und produziert in ÖSTERREICH